Online-Dating – Die wichtigsten Flirttipps

Du willst flirten und Menschen online kennenlernen? Erfahre hier, wie du das beste aus dem Online-Dating herausholst und zum Flirt-Profi wirst.

Noch nie war flirten einfacher als heute. Das Internet ermöglicht uns, über zahlreiche Wege mit Menschen in Kontakt zu treten, mit ihnen zu flirten oder ein Date zu machen. Für schüchterne Menschen, die nur langsam aus sich herauskommen, stellt Online-Dating die ideal Möglichkeit dar, seinen Traumpartner zu finden. Es wird geflirtet was das Zeug hält: ob in Foren, in Chat- und Dating-Plafformen oder Apps. Mit folgenden Tipps holst Du das beste aus deinem Online-Flirt heraus.

Tipp 1) Dein Profil als Visitenkarte

Du kennst die Sprüche wie „der erste Eindruck zählt“ und „Liebe auf den ersten Blick“? Genau darum geht es beim ersten wichtigen Schritt: deinem Profil. Das erste was wir von einem Menschen sehen, ist seine äußere Erscheinung. Aus diesem Grund ist es gerade beim Online-Dating von besonderer Wichtigkeit, dass du ein gut gewähltes Profilbild von dir benutzt. Wähle ein Bild, auf dem du sympathisch und attraktiv wirkst. Am besten lässt du jemand anderen aus deinem Freundeskreis dein Profilbild auswählen, da äußere Eindrücke häufig von den eigenen abweichen. Umso besser dein Profilbild ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich jemand für dich interessiert und auf deinem Profil landet.

Der erste Schritt ist gemacht!

Tipp 2) Wähle einen geeignete Benutzernamen

Der Benutzername ist fast genauso wichtig wie dein Profilbild, weil dieser im Zweifelsfall schon eine Menge über den Menschen dahinter aussagen kann. Wähle deinen Benutzernamen mit Bedacht und verwende hierfür Begriffe und Wörter, die positiv behaftet sind. Manchmal ist es nicht verkehrt, wenn der Benutzername einen mysteriösen Touch hat, da Geheimnisse auf das andere Geschlecht attraktiv und anziehend wirken. Im Umkehrschluss kannst du anhand des Benutzernamens von jemanden der dich interessiert analysieren und so vielleicht bereits etwas über diese Person herausfinden. In diesem Fall hättest du bereits die Möglichkeit, dies als erstes Gesprächsthema oder Einleitung zu nutzen.

Tipp 3) Hab keine Angst

Der große Vorteil beim Online-Dating liegt darin, dass man der anderen Person nicht live gegenübersteht. Menschen anzusprechen braucht Mut, Überwindung und Selbstbewusstsein. Das kann gerade für Flirt-Anfänger und ungeübte schwierig sein kann. Beim Online-Dating bist du fast nahezu anonym und kannst dir in Ruhe die Profile anderer ansehen. Hast du erstmal jemanden gefunden der/die dir gefällt, kannst du dir in Ruhe überlegen wie deine weiteren Schritte sind. Manchmal reicht es vollkommen aus, ein Bild zu liken oder zu kommentieren. Die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Like oder der Kommentar beantwortet werden, ist ziemlich hoch. Danach folgt dann meist das gegenseitig adden, was die die Tür zu weiteren privaten Flirts erlaubt.

Tipp 4) Nicht mit der Tür ins Haus

Auch wenn das Online-Dating anonym ist und viele Menschen sich hinter ihrem Profil verstecken, solltest du ganz du selbst sein. Behandle die anderen mit Respekt und werde nicht beleidigend oder vulgär. Damit ein ernsthafter und realer Kontakt entsteht, solltest du dir und der anderen Person Zeit geben um euch kennen zu lernen. Falle nicht mit der Tür ins Haus und Frage direkt was die sexuellen Vorlieben sind oder ob ihr euch treffen könnt, das vergrault und schreckt ab!

Mit der Zeit wirst du einige Informationen über den anderen in Erfahrung gebracht haben und weist was er/sie mag, kennst Hobbys, Lieblingsessen oder den Lieblingsfilm. Erst dann ist es an der Zeit, offensiver zu werden: mach ein Date aus und verführ die Person. Dies kann eine Einladung ins Kino sein, ein romantisches Essen zu zweit oder ein gemeinsames Abenteuer.

Tipp 5) Verliere nicht den Mut

Online-Dating ist keine Garantie, dass es beim ersten mal direkt funktioniert. Wichtig ist, dass du am Ball bleibst und nicht direkt aufgibst, wenn du evtl. einen Korb kassierst. Sieh es als Erfahrung und eine Möglichkeit, es beim nächsten mal besser zu machen. Ganz nach dem Motto „Übung macht den Meister“, wirst du relativ schnell merken, dass deine Online-Flirts Stück für Stück besser werden. Schon bald selektierst du die Profile anderer im Schlaf, weißt wie du einen Flirt eröffnest und mit der anderen Person ins Gespräch kommst. Jede positive Kontaktaufnahme ist ein Erfolg und sollte auch so von dir wahrgenommen werden. So wie du, haben auch andere eine gewisse Wunschvorstellung von ihrem Partner. Vielleicht mag der/diejenige deine Frisur nicht, deine Augenfarbe oder deine Körper (wusstest du z.B. das Frauen eher den normalen Typen Mann bevorzugen, als den durchtrainierten Adonis?!). Lass dich dadurch nicht entmutigen und versuch es bei einer anderen Person, die du sympathisch und attraktiv findest.

Wenn du das Beste aus deinem Profil herausholen willst, sowie das perfekte Anschreiben für eine Flirt-Nachricht haben möchtest, schau mal bei den Kollegen von suredate.de vorbei. Ob Profilerstellung, Hilfestellung bei Flirt-Nachrichten, oder Stil-Beratung für das erste reale Treffen, sie wissen wie es geht.