Selbstvertrauen stärken

Niedriges Selbstvertrauen hindert viele Menschen daran, ihre Traumpartner für sich zu gewinnen. Eine gesunde Portion Selbstbewusstsein gehört in Sachen Liebe zu einer der grundlegendsten Bausteine. Lies in unserem Artikel, wie Du diesen stärken kannst!

Egal, ob du den Ex zurückgewinnen oder einen Mann erobern bzw. Frau erobern willst: Für jedes Liebesprojekt ist eine gesunde Portion Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen unentbehrlich. Doch leider ist viel Selbstvertrauen nicht für jeden selbstverständlich. Wie Du Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein erlangen kannst, woran das Fehlen von Selbstbewusstsein liegen kann und welche Übungen zur Stärkung es gibt, zeigt Dir unser Ratgeber.

Kein Selbstbewusstsein? – So eroberst Du trotzdem Deinen TraumMANN!

Mann erobern

Was ist Selbstvertrauen?

Selbstvertrauen ist die Bewertung, die jeder Mensch von sich selber hat und wie viel er sich selber zutraut. Selbstvertrauen wird häufig als Synonym von Selbstwert, Selbstbewusstsein und Selbstwertschätzung genutzt. Alle diese Begriffe bezeichnen, wie Du Dich selber betrachtest und wie sicher Du in Deinem Auftritt bist. Der Aufbau von Selbstvertrauen erfolgt durch den Bezug auf vergangene Erfahrungen und die Entscheidungen, die man getroffen hat oder für einen getroffen worden sind. Dabei spielt auch die innere Einstellung eine große Rolle und wie diese durch verschiedene Einflüsse geprägt wird.

Die Ursachen schwachen Selbstvertrauens

Die Ursachen von schwachem Selbstvertrauen sind für jeden einzelnen Menschen verschieden. Da wir alle unterschiedliche Leben führen, macht jeder einzelne von uns auch verschiedene Erfahrungen. Aus diesen Erfahrungen lernen wir und von diesen Erfahrungen werden wir beeinflusst. Jedes Ereignis in unseren Leben führt dazu, dass unser Selbstvertrauen entweder gestärkt oder geschwächt wird.

Besonders Ereignisse aus der Kindheit und der Jugendzeit prägen unsere Persönlichkeit im Erwachsenenleben. Damit wird auch das Selbstvertrauen stark beeinflusst. Die Erziehung spielt eine große Rolle, wenn es darum geht, das Selbstwertgefühl zu stärken. Kinder, deren Eltern ihnen aktiv zeigen, wie sehr sie sie lieben, haben im späteren Leben häufig ein hohes Vertrauen in sich selber. Dadurch erlangen sie als Erwachsene in der Regel auch mehr Erfolg und sind glücklicher im Leben.

Studien belegen, dass hohes Selbstbewusstsein mit hohem Erfolg korreliert. Nicht nur im Berufsleben, sondern auch im Liebesleben. Männer und Frauen, die selbstbewusst auftreten, werden als attraktiver empfunden, als Menschen, die wenig Vertrauen in sich selber haben. Auch wenn man den oder die Ex wieder für sich gewinnen will, ist ein starkes Selbstvertrauen ein absolutes Muss!

Kein Selbstbewusstsein? – So eroberst Du trotzdem Deinen TraumMANN!

Strategien zur Steigerung des Selbstvertrauens

Um sein Selbstvertrauen zu stärken gibt es zahlreiche Methoden, Tipps und Strategien. Neben unseren 5 praktischen und einfachen Übungen geben wir Dir hier eine exklusive Strategie mit, um dein Selbstbewusstsein zu stärken.

1. Finde heraus, woran Dein niedriges Selbstbewusstsein liegt.

Starkes Selbstbewusstsein bekommt man nicht einfach so – niedriges Selbstbewusstsein aber auch nicht! Woran liegt es, dass Dein Selbstwertgefühl nicht so stark ist, wie Du es Dir wünschst? Liegt es an einem Ereignis oder einer Erfahrung, die Du durchmachen musstest? Wurdest Du dazu erzogen, wenig an Dich selber zu glauben? Was für Fehler gab es in Deiner Vergangenheit? Der erste Schritt zur Stärkung Deines Selbstvertrauens ist es, Deine Probleme zu erkennen.

2. Sprich mit jemandem darüber

Egal, ob Dein Ansprechpartner jemand aus Deinem Freundeskreis ist, oder ein professioneller Beziehungscoach– Suche das Gespräch auf. Wenn Du jemand anderem über Deine Probleme erzählst, dann werden diese gleich viel kleiner. Es ist eine Art seelische Reinigung, wenn man über schwierige Themen redet. Das ist auch der Fall bei schwachem Selbstbewusstsein. Natürlich wird es Dir zunächst schwer fallen, mit jemandem darüber zu reden – doch der Weg zur Verbesserung ist selten einfach und besonders in den ersten Schritten schwierig.

3. Ändere Deine innere Einstellung zu Dir selber

Ein schwaches Selbstwertgefühl basiert häufig auf der Grundannahme, dass man denkt, dass man nicht stark genug oder attraktiv genug oder talentiert genug ist. Man ist einfach nie genug. Besonders in unserer Gesellschaft des Leistungsdrucks hat man häufig das Gefühl, immer einer der Besten sein zu müssen. Aber wenn man einmal aufhört, in diesem Rahmen zu denken und erkennt, dass es gut ist, einfach nur Du selbst zu sein, dann wird alles viel einfacher. Es wird immer jemanden auf der Welt geben, der besser in einer Sache ist als Du. Das ist ganz normal. Höre auf, so hart zu dir selber zu sein und verstehe, dass es genug ist, einfach nur Du zu sein.

4. Probieren geht über Studieren – Selbstbewusstsein stärken durch bewusste Aktionen

Die innere Einstellung ändern klingt viel einfacher gesagt als getan. Deswegen gehen Tipps 3 und 4 auch Hand in Hand ineinander über. Seine Einstellungen zu ändern geht am besten, wenn man auch etwas tut, um das Selbstbewusstsein zu stärken! Denn das Selbstvertrauen ist wie ein Muskel, welches man trainieren muss, damit es stark und gut wird. Positive Gedanken werden am besten durch positive Aktionen gestärkt. Das braucht in der Regel Zeit, denn Menschen ändern ihre Persönlichkeit nicht von heute auf morgen. Was genau für Aktionen zu positiven Gedanken und gutem Selbstvertrauen führen, kannst Du weiter unten in unseren 5 einfachen Übungen & Tipps zum Selbstvertrauen lesen.

Kein Selbstbewusstsein? – So eroberst Du trotzdem Deinen TraumMANN!

5 einfache Übungen & Tipps zum Selbstvertrauen

  • Interagiere mit Fremden: Einer der wichtigsten und zugleich furchterregendsten Tipps ist das Interagieren mit Fremden. Doch ein einfaches Lächeln und Halten von Augenkontakt kann Dir helfen, mehr Selbstvertrauen zu gewinnen. Dadurch kommst Du Deinem Ziel Deinen Traummann oder Deiner Traumfrau kennen zu lernen vielleicht sogar näher!
  • Verlasse Deine Komfortzone: Die bekannte Komfortzone – immer nur dort bleiben und das machen, was man kennt und worin man sich wohl fühlt. Sie ist wie ein Cocoon. Doch so kann man sich nicht weiterentwickeln! Das Selbstvertrauen lässt sich nur stärken, wenn man auch neue Erfahrungen sammelt.
  • Unternehme doch mal was – mit Dir selbst: Etwas alleine zu unternehmen erscheint vielen Menschen als etwas Unangenehmes. Sie haben Angst, als Einzelgänger oder unsozial angesehen zu werden. Doch etwas alleine zu unternehmen, wie zum Beispiel alleine in einem Restaurant oder Café essen oder alleine ins Kino zu gehen, stärkt das Selbstbewusstsein enorm. Nimm Dir etwas Zeit für dich. Schließlich ist das Ziel ja, in DICH selbst zu vertrauen. Und wie baut man Vertrauen am besten auf? Richtig. Man verbringt Zeit gemeinsam.
  • Erweitere Deinen Horizont: Versuche jeden Tag, etwas Neues zu lernen oder jemand neuen kennen zu lernen. Dadurch lernst Du neue Perspektiven und bemerkst, dass Deine Situation vielleicht gar nicht so einzigartig ist. Du brauchst Dir keine Gedanken zu machen, dass Du “zu sehr aus der Reihe tanzt”. Jeder Mensch ist unterschiedlich – so auch Du.
  • Sprich lauter, steh gerader: Wenn Du Dein Selbstbewusstsein stärken willst, hilft es sehr, wenn Du das von außen zeigst. Achte auf Deine Körperhaltung! Ziehe Deine Schultern nicht hoch, stehe gerade und halte Deinen Kopf hoch.

Kein Selbstbewusstsein? – So eroberst Du trotzdem Deinen TraumMANN!